Yabba Dubba Doo ! Auf´s Wasser ! (Update 26.06.)

Seit heute gilt in Bremern und Bremerhaven eine neue Coronaverordnung, die das Zusammenkommen von bis zu 10 Personen aus verschiedenen Haushalten erlaubt, ohne dass 1,5 m Abstand eingehalten werden müssen.

Eine neue Corona-Ruderordnung ist daher in Arbeit.

Das wichtigste vorab:

Das ermöglicht uns die Nutzung aller Mannschaftsboote.

Die vorgesehenen Zeitfesnter ändern sich nicht wesentlich.

Die Ausfahrten sind weiterhin beim Hafenmeister anzumelden.

Duschen und Umkleiden bleiben gesperrt.

Indoor – Sport ist weiterhin  nur mit Einschränkung möglich.

Ansonsten sind die allseits bekannten Distanz- und Hygiene- Regeln einzuhalten. 

Bitte seid weiterhin vorsichtig und nehmt Rücksicht.

 

Wir danken allen Mitgliedern für ihre bis jetzt gezeigte große Geduld … die, wie wir wissen, extrem schwer gefallen ist.  Haltet durch und bedrängt uns auch weiterhin nicht. Wir reagieren sofort, sobald man uns lässt.

Wir danken auch den Behörden im Land Bremen, vorrangig dem Amt für Sport und Freizeit und dem Ordnungsamt des Magistrats Bremerhaven, die uns unterstützen und in diesen wahrlich nicht einfachen Zeiten Entscheidungen fällen und Verantwortung übernehmen müssen, ohne selbst wissen zu können, was vertretbar und zumutbar ist.

Gleiches gilt für den DOSB, die Sportfachverbände und den Landessportbund Bremen, die aus der Sicht des organisierten Sports erwägen und empfehlen.

 

(Wanderfahrts-) Kilometer können übrigens weiterhin zusammengekratzt werden bei unseren „Tide-Tours“ durch Tagesfahrten auf die Außenweser (27./28.06. + jeweils 14 Tage)  oder weseraufwärts nach Dedesdorf (04.07./05.07.  + jeweils 14 Tage). Interessierte (auch aus anderen Vereinen) melden sich bitte bei Iris Gerlach.

 

Den Erwachsenen gehen die neuen Regeln zeitnah per Mail zu.

Wer bisher nicht angeschrieben wurde und gern rudern möchte, melde sich bitte bei Dirk, Jörg oder Iris.

Euer mitleidender Vorstand